deutschitalianoenglish

 

  Willkommen
Jugendherberge
Geschichte
Was bietet Toblach?
Online-Kataloge
Ski Mobile Dolomites
Preise
Anfrage
So finden Sie uns
Anreise mit der Bahn
News Archiv
Tagungshaus
Vertragsbedingungen
Privacy
Fotogalerie

 

    Privacy

   

Datenschutz

Information gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrter Lieferant!

Im Sinne des Art. 13 der EU Datenschutzverordnung 2016/679 (im Folgenden auch DSGVO genannt) informieren wir Sie darüber, dass der Verein Jugendhaus Kassianeum personenbezogene Daten von Kunden und Lieferanten sowie Daten jener Personen, die dem Verein ihre Personalien willentlich (persönlich, per Fax oder per E-Mail) sowie durch Registrierung auf unserer Webseite mitteilen, sowie von Unternehmen, deren Daten bei der Erfassung von externen Daten für geschäftliche Informationen, öffentlichen Verzeichnissen usw. übernommen wurden, verarbeitet, wobei es sich im letzteren Fall ausschließlich um personenbezogene Daten gemeiner/gewöhnlicher Art und Natur handelt.

Wir garantieren im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen, mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die personenbezogene Identität und das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten, erfolgt.

Konsequenzen der Nichtmitteilung der personenbezogenen Daten

Wir weisen weiters darauf hin, dass die Mitteilung der Daten freiwillig ist; wir aber nicht garantieren können, die vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, wenn uns die notwendigen Daten nicht mitgeteilt werden.

Verantwortlicher der Verarbeitung

Verantwortlicher der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist der Verein Jugendhaus Kassianeum mit Sitz in (39042) Brixen, Brunogasse 2, MwSt. Nr. 01212870214, REA-Nr. BZ 161983. Der Verantwortliche kann unter direktion@jukas.net, mittels ZEP unter jukas@pec.it oder mittels Telefon unter 0472 279999 kontaktiert werden.

Zweck der Verarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur ordnungsgemäßen und vollständigen Ausführung und Organisation der Tätigkeiten des Vereins Jugendhaus Kassianeum.

Die personenbezogenen Daten werden zudem auch im Zusammenhang mit folgenden Tätigkeiten verarbeitet: 

  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • Erfüllung aller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
  • Durchführung unserer Geschäftstätigkeiten (Aus- und Weiterbildung, Freizeitgestaltung, Übernachtung, Vermietung von Räumlichkeiten usw.)
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unseres Vereins, wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden-/Lieferantenbuchhaltung
  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail)
  • Marketing und Marktuntersuchungen
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten

Übermittlung und Verbreitung der Daten

In Bezug auf die oben angegebenen Zielstellungen werden Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf weitergeleitet:

  • An die Mitarbeiter unseres Vereins;
  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist;
  • an Kreditinstitute, mit denen unsere Firma Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Finanzierungsvermittlung unterhält;
  • an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist.

Verbreitung der Daten

Die von unserem Verein verarbeiteten, personenbezogenen Daten unterliegen keiner weiteren Verbreitung.

Art der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt händisch und/oder mittels elektronischer oder telematischer Systeme, und umfasst alle von der EU Datenschutzverordnung 2016/679 vorgesehenen und für die betreffende Datenverarbeitung erforderlichen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit den obengenannten Zwecken für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Vorgaben gespeichert.

Rechte der Betroffenen

Unter den Rechten, welche Ihnen die DSGVO zuerkennt, sind:

  • Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, Recht auf Richtigstellung und Integration der personenbezogenen Daten, Recht auf Datenlöschung (unter Berücksichtigung der Bedingungen des Art. 17, Abs. 1 DSGVO und unter Einhaltung der Ausnahmen des Art. 17, Abs. 3); Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten (unter den Bedingungen nach Art. 18, Abs. 1 DSGVO);
  • Recht die betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übertragen (sog. Recht auf Datenübertragbarkeit), falls die Verarbeitungsgrundlage Einwilligung oder Vertragsausführung ist und diese mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt;
  • Widerspruchsrecht hinsichtlich der Datenverarbeitung in besonderen Situationen;
  • Falls die Verarbeitung auf Einwilligung (nach Art. 6, Abs. 1 a) oder Art. 9, Abs. 2 a)) beruht, Recht die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird;
  • Beschwerderecht bei der betreffenden Aufsichtsbehörde (Autorità Garante per la protezione dei dati personali – www.garanteprivacy.it).

Navigationsdaten im Rahmen unseres Internet Informationsdienstes

Die für die Funktion der Website zur Verfügung gestellten Computer-Systeme und Prozeduren erfassen während des normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Angaben, deren Übermittlung der Benutzung von Datenaustauschprotokollen im Internet eigen ist.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen. Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die eine Verbindung zur Website herstellen, die URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung und sonstige Parameter, die sich auf die Übertragung und die Computer-Umgebung des Benutzers beziehen.

Diese Daten werden nur für die Zwecke der Sammlung anonymer statistischer Informationen bei der Benutzung der Website und der Überprüfung von deren korrekter Funktion verwendet. Die betreffenden Daten können zur Feststellung einer Haftung im Falle von Straftaten mit Mitteln der Informationstechnik zum Schaden unserer Website benutzt werden.

Zusammenfassend: Die Nutzung der Daten dient wie bisher der ausschließlichen Aufrechterhaltung unserer geschäftlichen Beziehungen und der Beachtung gesetzlicher Pflichten.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung: 06.07.2019


akt. 22.07.2019  
 
 TOP
(c) 2004 created by JR-Solutions | Impressum |